Pixologic ZBrush - C.A.I. Systeme GmbH - Systemhaus für digitale Medien

Pixologic ZBrush

ZBrush von Pixologic ist ein digitales Modellier- und Zeichenprogramm für die 3D Welt. Leistungsstarke Funktionen, ein umfangreiches Toolset, innovativer Workflow und schlichtes, elegantes Interface zeichnen dieses Tool aus. Designer können es als normales Malprogramm für 2D-Grafiken oder zur Modellierung und Texturierung von aufwendigen 3D-Objekten verwenden.

ZBrush Grundlegend unterschiedlich zu anderen Grafikprogrammen speichert ZBrush in jedem Pixel nicht nur den RGB- oder Alpha-Kanal, sondern auch die entsprechenden Tiefeninformationen ab. So kann man mit ZBrush auf die virtuelle Leinwand nicht nur flache Farben malen, sondern auch Reliefs erstellen. Dadurch lassen sich auf  die 3D-Daten Beleuchtungs- und Material-simulations- Algorithmen anwenden wie bei polygonbasierten 3D-Modellen in  3D-Programmen.

ZBrush Der Vorteil von ZBrush gegenüber konventioneller 3D-Software ist, dass es selbst bei sehr hohen Polygonzahlen (mehrere Millionen, im HD Modus sogar hunderte Millionen) noch flüssig und problemlos bedient werden kann.  Ein Objekt in ZBrush kann in verschiedenen Subdivision-Leveln bearbeitet werden. Wenn man z. B. ein Objekt mit 1000 Polygonen importiert, kann man es von ZBrush in 4000, 16000, 64000... Polygone unterteilen lassen (bei jedem Schritt wird jedes Polygon in 4 weitere Polygone unterteilt), um es detailreicher bearbeiten zu können. Aus diesem Grund ist ZBrush auch geeignet, um ein vorhandenes Modell mit Details zu versehen.

ZBrush

Ausgewählte ZBrush Funktionen:

  • 3D Brushes ZBrush enthält über 30 start up brushes, welche durch den User modifiziert und erweitert werden können
  • Polypaint erlaubt das direkte malen auf einzelne Polygone, ohne eine Textur zu erstellen, diese kann später erstellt werden
  • Illustration basierend auf den Stärken von Pixol, lassen sich mit ZBrush für jedes Pixel Daten wie Farbe, Position, Tiefe, Beleuchtung und Materialinformationen mitspeichern
  • Transpose sehr einfaches Werkzeug zur Animation Ihres Modells
  • ZSpheres schnelle und einfache Erstellung eines Grundgerüsts (base mesh)
  • Surface Noise ist das beispiellose Werkzeug zur Erstellung und Gestaltung von 3D-Oberflächen
  • Materials ZBrush enthält viele fertige Materialien, die nach belieben modifiziert werden können
  • Subtools mit diesem Werkzeug kann ein Objekt in beliebig viele Komponenten aufgeteilt werden
  • Mesh Extract damit können Teile aus einem Mesh dupliziert und kopiert werden
  • Projection Master hiermit kann das 3D-Modell kurzzeitig in eine 2D Ebene gelegt werden und mit den 2D & 2.5D Pinseln auf der sichtbaren Seite bemalt werden
  • Deformations mit diesem Tool können 3D-Objekte schnell & einfach deformiert werden (strecken, drehen, quetschen...)
  • HD Geometry bis zu einer Milliarde Polygone können in ZBrush verarbeitet werden
  • Decimation Master hiermit kann die Anzahl an Polygonen eines Models nach verschieden Methoden reduziert werden
  • Primitives mit den Grundformen in ZBrush lassen sich einfach große und komplexe Objekte erstellen
  • Normal Maps & ZMapper ist ein OpbenGL Viewer um die normal maps in Aktion betrachten zu können

ZBrush Keyfeatures:

  • Quick/Auto Save Funktionen
  • Panel Loops
  • QRemesher
  • Posterization Filter
  • Base Meshes
  • See-Through Modus
  • FiberMesh "Groom" Pinsel
  • MicroMesh - Rendering
  • BPR Filter Set, global shadow, global ambient acclusion
  • Cavity Mixer
  • automatische Mesh Curvature Erkennung
  • Global Deformation
  • Edgeloop Mask Border
  • Mesh Extraction Vorschau

ZBrush 2019 Keyfeatures:

  • Split Screen: Der neue Split Screen Modus ist hilfreich, um z.B. Geometrie als Referenz in die Szene zu holen. Damit kann man das ausgewählte SubTool, das bearbeitet werden soll, auf eine Seite des Bildschirms verschieben und die übrige angezeigte Geometrie der Szene auf die andere Seite. Beide Ansichten lassen sich gleichzeitig drehen, verschieben und zoomen.
  • Screensaver: Ein Bildschirmschoner wurde hinzugefügt, der nach einer vorher festgelegten Zeitspanne Bilder der ZBrushCentral.com Community anzeigt. Der Bildschirmschoner ist nur im ZBrush Fenster aktiv und läuft unabhängig vom Betriebssystem des Computers.
  • GoZ Updates: GoZ unterstützt jetzt Adobe Photoshop 2019, Autodesk Maya 2019 und 3DS Max 2020.
  • FBX Verbesserungen FBX wird nun auch im Format FBX 2019 unterstützt und es können bis zu 64 Kameras importiert und exportiert werden.
  • Smooth Brush Verbesserungen: Der Smooth Brush Modifier hat einen neuen Groups Intersection Modus bekommen.
  • .. und viele mehr.

ZBrush 2018 Keyfeatures:

  • Sculptris Pro (Tesselation/Decimation) tesseliert und glättet direkt während des Pinselstriches die darunter liegende Geometrie
  • Deformers Extended wurden erweitert, in ZBrush 2018 stehen nun insgesamt 27 „Defom Gizmos“ zur Verfügung
  • PolyGroupIt ist eine neue Funktion, mit der sich Polygongruppen durch einen einfachen Klick erstellen lassen. Diese Gruppen lassen sich natürlich erweitern, kopieren, löschen oder auch mit dem PolyPaint bearbeiten
  • Elastic- und Liquid-Optionen für den Kurven Modus
  • Kopieren von Geometrie in gleichbleibenden Abständen
  • Pinseleigenschaften wie Größe und Dynamik werden nun für jeden Pinsel gespeichert .. und viele mehr.

Pixologic ZBrush ist in 3 Lizenzvarianten erhältlich:

Einzellizenz | eine einzelne Lizenz für 1 Anwender mit individueller Seriennummer. Aktivierung/Deaktivierung via Inernet, Mail oder Telefon, einfacher Transfer zwischen Computern möglich.

VolumeLizenz | für größere Firmen und Gruppen. Diese Lizenz verwendet zur Aktivierung von allen gekauften ZBrush Lizenzen eine einzige Seriennummer. Mit der online Aktivierung, können Sie die ZBrush Volume Lizenzen zwischen den Maschinen durch Deaktivieren und Reaktivieren je nach Bedarf auf andere Rechner verschieben.  |  verfügbar ab 5 Lizenzen

FloatingLizenz | diese Option ist ideal für Organisationen, die in der Lage sein müssen ZBrush jederzeit von jedem vernetzten Ort ausführen zu können. Es wird ein LizenzServer benötigt, der auf einem Computer in Ihrem Netzwerk installiert wird. Die ZBrush Clients können auf allen Computern (egal ob Windows oder Mac OS) im Netzwerk installiert werden. Wenn ein Benutzer ZBrush startet, prüft der Client automatisch auf dem LizenzServer, ob noch eine Aktivierung vorhanden ist. Der Server erlaubt ein gleichzeitiges Anmelden von Benutzern, entsprechend der Anzahl der gekauften ZBrush FloatingLizenzen. Betriebssysteme können gemischt werden, sowohl PC als auch Mac-Clients, laufen mit dem selben LizenzServer. Der ZBrush LizenzServer benötigt Windows oder Linux. |
verfügbar ab 10 Lizenzen

Pixologic ZBrushCore

ZBrush

Bei ZBrushCore handelt es sich um eine Light-Version von ZBrush. Es ermögliche kreativen Gruppen wie Cartoon-Zeichnern, 2D-Künstlern oder Spieleentwicklern einen vereinfachten Zugang zum Sculpting ohne Einbußen beim der Base Mesh-Erzeugung.

Der kleine Bruder von ZBrush kann maximal 20 Millionen Polygone pro Mesh (versus 100 Millionen bei ZBrush) und 30 Brushes (versus >300 Brushes) verarbeiten.  Funktionen für 2D-/2,5D-/Painting- & Drawing-Werkzeuge, Texture Maps, Render passes und die Import-/Editingmöglichkeit von Materialien sind nicht enthalten. Der Import ist auf .obj-Dateien beschränkt und es fehlt der FBX-Export. Beim Export liegt die Anzahl der Polygone bei maximal 200.000 (gilt für .stl und .vrml). Nicht enthalten sind Advanced-Features (z.B. ShadowBox, ZSketch, UV-Mapping BPR-Filter). Dafür kann ZBrushCore aber mit dem günstigen Preis von nur 159,00 Euro punkten und ist auf ZBrush upgradbar.
Maxon C4D - Event

5. Sept. MAXON C4D Event in Berlin

ganze News ...

Cintiq Pro & Adobe

Cintiq Pro & Adobe Foto-Abo bis 31.07.2019

ganze News ...

V-Ray Next Updates

Updates f. V-Ray Next 3ds Max & Unreal

ganze News ...

Maxon Flash Sale 2019

Maxon Flash Sale 7. Mai 2019

ganze News ...

Adobe 3+ Seats Promo

Adobe CCfT 3+ Seats Promo bis 31.05.2019

ganze News ...