MAXON Cinema 4D Studio - C.A.I. Systeme GmbH - Systemhaus für digitale Medien

Maxon Cinema 4D

MAXON Cinema 4D Studio

Erhältlich ab September 2019.




MAXON Cinema 4D R21

Cinema 4D R20

Erhältlich ab September 2019.

Cinema 4D ist Maxon's professionelle Softwarelösung für 3D-Modeling, -Animation und -Rendering. Das leistungsstarke, flexible und zuverlässige Toolset bewältigt komplexeste Herausforderungen der 3D-Contenterstellung bei Design-, MotionGraphics-, VFX-, Spiele- und Visualisierungsprojekten.

Release 21 bietet leistungsfähige neue Funktionen wie die neuen Deckflächen und Bevels, das neue Field-Force-Objekt, ein noch schnelleres User-Interface und die verbesserte Integration neuer Hardware- und Software-Technologien. In Zukunft wird Cinema 4D ausschließlich in einer Version verfügbar sein, welche das komplette Featureset enthält. Installation und Lizenzierung werden zudem effizienter und Maxon führt Abonnementpreise ein.

Cinema 4D

Neue Funktionen in R21

Eine Version von Cinema 4D, effizientere Installation und Lizenzierung – Mit Release 21 konzentriert MAXON den vollen Funktionsumfang von Cinema 4D in einer einzigen Version zu einem attraktiven Preis. Kunden müssen nicht mehr zwischen verschiedenen Editionen der Software wählen und profitieren von allen Feature-Updates, sobald sie verfügbar sind. Ein neuer, globaler Onlineshop ermöglicht es dem Anwender, Lizenzen zu abonnieren und sofort zu aktivieren (Subscription). 

Deckflächen und Bevels – Die neuen Deckflächen und Bevels in R21 erlauben es, 3D Logos zu extrudieren und Texteffekte schnell, einfach und präzise zu animieren. Aber dieses Feature bietet mehr als nur schicke Schriften und Text – Deckflächen und Bevels funtionieren mit den splinebasierten Generatoren (Lathe, Loft, Sweep etc.) und bieten unbegrenzte gestalterische Möglichkeiten. 

Field Forces – Das neue Field-Force-Objekt in R21 optimiert den Motion Graphics Workflow im MoGraph-Toolset und erlaubt die flexible Steuerung dynamischer Kräfte bei Verformungs- und Animationseffekten für optimierte Performance.

Mixamo Kontroll-Rig – Mit dem neuen Mixamo Kontroll-Rig können 3D-Artists in Cinema 4D importierte Mixamo MoCap-Daten spielend leicht bearbeiten.

Verbessertes Rendering – Die breite Palette an Renderoptionen von Cinema 4D liefert schnelle, schöne und professionelle Ergebnisse bei der Erstellung herausragender Bilder und Animationen.

Intel® Open Image Denoise – R21 enthält den neuen Intel® Open Image Denoiser, eine CPU-basierte Open-Source-Bibliothek für leistungsstarke, einfach zu bedienende Filterlösungen zur Bildentrauschung. Diese Technologie ist Teil des Intel® Rendering Frameworks, das künstliche Intelligenz nutzt, um die Bildqualität zu verbessern und die Renderzeiten von Bildern in Produktionsqualität zu verkürzen. Der Denoiser funktioniert mit allen internen Renderern von Cinema 4D sowie ProRender.
 
Material-Nodes – Der neue Node Space umfasst zahlreiche zusätzliche Nodes und UI-Verbesserungen zur Beschleunigung des Workflows und definiert, welche Materialknoten dem ausgewählten Renderer zur Verfügung stehen. Darüber hinaus steht Drittanbietern nun eine API zur Verfügung, um Render-Engines in das neue Material-Node-System zu integrieren.

Verbesserte Interface-Geschwindigkeit – Die gesteigerte Interface-Geschwindigkeit erhöht die Leistung von R21 für schnellere Modellierungsoperationen, insbesondere bei anspruchsvollen, schnellen Produktionen, die die Erstellung umfangreicher, Keyframe-lastiger Szenen erfordern.

Zugriff auf die beste Technologie – R21 nutzt die neuesten Prozessoroptimierungen von Intel® und AMD. Cinema 4D Nutzer können ihre Dateien direkt in die Unreal und Unity Engine importieren, um atemberaubende Spiele, Simulationen und Visualisierungen zu erstellen. Dank der Integration in zahlreiche andere gängige Softwarepakete verfügen Artists über alle Features für maximale kreative Flexibilität.

Optimierter Workflow – Im Zuge des Übergangs zu einer moderneren Programmoberfläche bietet R21 verbesserte Farben sowie aktualisierte Menüs und Default-Werte.

Weitere Neuerungen sind die Unterstützung für HiDPI-Monitore unter Windows und MacOS, optimierte, geglättete Anzeige auf High-End-Laptops und -Monitoren und mehr.

Cinema 4D R21 Alle Features




Cinema 4D

MAXON Cinema 4D weitere Funktionen im Überblick

Nodebasiertes Materialsystem
Von einfachen Referenzen bis zu komplexen Shadern lassen sich mit dem nodebasierten Materialsystem außergewöhnliche Materialien erstellen. Komplexe Setups werden in übersichtliche Assets verpackt, bei denen lediglich die Parameter sichtbar sind, die für intuitives Arbeiten notwendig sind.

MoGraph Felder
Fields revolutionieren das MoGraph Feature-Set, denn durch die Kombination unterschiedlicher Falloffs wird es leichter und komfortabler, eindrucksvolle Effekte zu erzeugen und Effektoren, Deformer, Wichtungen etc. zu steuern. Maskieren Sie flexibel MoGraph-Effekte und Deformatoren, mischen Sie mehrere Felder in der Ebenenliste miteinander und steuern Sie Selektionen und Wichtungsmaps prozedural. Dank der neuen Multiinstanzen erstellen und rendern Sie große Mengen an Klonen in hoher Geschwindigkeit und mit optimiertem Speicherverbrauch.

CAD-Daten

Importieren Sie die gängigsten CAD-Dateiformate einfach per Drag-and-drop. Dank des komplett neuen Imports für STEP-, Solidworks-, JT-, Catia- und IGES-Dateien arbeiten Sie ab sofort mit der Geometrie, die Sie brauchen, in der Qualität, die Sie erwarten. Optimieren Sie Objekte, Splines, Instanzen und Hierarchien, die Arbeit mit Verläufen, Textur-Gizmos und dem Color Chooser wurde verbessert. Einzelne Objekte können jetzt noch schneller für den Einsatz in anderer Software (z. B. Game Engines) exportiert werden.

Volumenbasiertes Modeling mit OpenVDB
Bessere Booleans sind nur der Anfang – die Vielseitigkeit von OpenVDB revolutioniert den Modeling-Workflow, denn Sie können damit verschiedenste Objektformen, Splines, Partikel und Noises kombinieren. VDBs lassen sich problemlos im- und exportieren und zum Steuern von MoGraph-Effekten verwenden. Volumes und Felder sind das neue Dream-Team...

  • Felder als Volumen: Benutzen Sie Zufalls- und Shaderfelder, um Volumen auf Basis von prozeduralen Texturen oder 3D-Noises zu erzeugen.
  • Felder als Modifikatoren: Nutzen Sie Felder, um die Intensität von Volumenfiltern zu steuern und Ihre Objekte so gezielt aufzublasen oder zu erodieren.
  • Volumen als Felder: Volumen können selbst auch als Felder fungieren und durch ihre Stärke oder Richtung Klone in ihrer Umgebung beeinflussen.

ProRender mit neuen Features
Mit ProRender nutzen Sie die Rechenpower Ihrer Grafikkarte auf jedem beliebigen Computer für physikalisch korrekte Renderings.

  • Subsurface-Scattering Shader für die realistische Darstellung von transluzenten Objekten wie z.B. Haut
  • Bewegungsunschärfe: es wird sowohl lineare Bewegungsunschärfe für einfache Objektanimationen als auch Zwischenbildbewegungsunschärfe für Kamerabewegungen und Deformation von Objekten unterstützt. Hierbei werden die einzelnen Zwischenbilder am Ende so zusammengefügt, dass weniger Iterationen zu qualitativ hochwertigen Ergebnissen führen.
  • Multi-Pass-Rendering: Perfekte Integration in den Compositing-Workflow; neben den regulären Beleuchtungs- und Emission-Passes können Sie Koordinaten-, UVW-, Normalen- und Tiefen-Passes ausgeben,  Materialien und Objekte mithilfe der Material-ID- und Objekt-ID-Passes isolieren oder im Render-Tag Farben für bestimmte Objektgruppen festlegen.

Animation
Motion Tracking wird benutzerfreundlicher: ein neues, intuitives Layout, die verbesserte Track-Liste und die neue Tracker-Ansicht beschleunigen den Workflow. Durch virtuelle Keyframes und das Snapping auf zu trackende Muster wird die Genauigkeit manuell gesetzter Tracks verbessert. Außerdem unterstützen importierte Alembics Time Remapping sowie verschiedene Abspielmodi.

Cinema 4D Studio

 


Archiv:Cinema 4D R19 - Whats new
EIZO CG3145 Aktion

EIZO CG3145 Aktion

ganze News ...

Maxon Cinema 4D R21

Maxon Cinema 4D R21

ganze News ...

C4D R21 Live in Berlin

5. Sept. MAXON C4D R21

ganze News ...

Cintiq Pro & Adobe

Cintiq Pro & Adobe Foto-Abo bis 31.07.2019

ganze News ...

V-Ray Next Updates

Updates f. V-Ray Next 3ds Max & Unreal

ganze News ...